anleitung Gute-laune-blumen

 

Gute-Laune-Blumen – Vier Motive, viele Möglichkeiten

Unsere freudestrahlenden Blumenmotive verbreiten richtig gute Laune und können vielseitig eingesetzt werden! Ob als Buchzeichen, Magnet, Notizhalter, vergrössert als Gartenstecker oder als lustige Strohhalmhalter an Kindergeburtstagen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

  1. Die vier Blütenblätter werden aus Flugzeugsperrholz im Stapel gesägt. Bereiten Sie vier 70 x 70-mm-Stücke vor. Verbinden Sie diese mit Blue Tape zum Stapel. Kleben Sie eines der Motive auf und sägen Sie den Umriss.
  2. Für die Köpfe überdecken Sie eine 3-mm-Sperrholzplatte mit Blue Tape und kleben alle vier Motive auf. Bohren Sie die Löcher für die Sägeblattdurchführungen mit einem 1-mm-Bohrer. Sägen Sie zuerst die Innenschnitte gefolgt von den Umrissen der Köpfe.
  3. Geben Sie allen Teilen einen Feinschliff.

Sie möchten weiterlesen?

In FEINSCHNITTkreativ Ausgabe 15 finden Sie den kompletten Artikel mit weiteren Fotos und der kompletten Laubsägevorlage.

 

Zurück zu HOME