:
Advents-Steckbaum sorgt mit seiner stimmungsvollen Beleuchtung durch vier Teelichtkerzen für eine besinnliche Adventsstimmung.
Projektinformation

  1. Wir beginnen mit dem dreischichtigen Boden des Steckbaums. Kopieren Sie die Vorlage dreimal auf selbstklebendes Vorlagenpapier. Kleben Sie die Vorlagen auf drei Sperrholzplatten und bohren Sie die Löcher für die Sägeblattdurchführungen der mittleren und oberen Bodenplatte. Sägen Sie nun die entsprechenden Innenschnitte und Bodengrößen.

Untere Bodenplatte: Sägelinie 1a ohne Innenschnitte

Mittlere Bodenplatte: Sägelinie 1b, Kerzenaussparungen, Kreuz

Obere Bodenplatte: Sägelinie 1c sowie alle Innenschnitte

  1. Nun werden die beiden Baumsteckteile gesägt. Verbinden Sie zwei Sperrholzplatten an den Kanten mit Blue Tape zum Stapel. Kopieren Sie die Vorlage auf selbstklebendes Vorlagenpapier und kleben Sie die Vorlage auf.
  2. Bohren Sie alle Sägeblattdurchführungen und sägen Sie anschließend die Innenschnitte. Danach sägen Sie die Außenkontur allerdings ohne die Steckvorrichtung.
  3. Nehmen Sie das Teil mit der noch aufgeklebten Vorlage zur Hand und sägen Sie die untere Steckvorrichtung.

Sie möchten weiterlesen? Die vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie die Sägevorlage finden Sie in der Ausgabe 17 von FEINSCHNITTkreativ.

 

Materialliste