Orientalische Gartenfackel

:
Für eine schöne Beleuchtung und stimmungsvolle Atmosphäre sorgt das Laubsägeprojekt Orientalische Gartenfackeln mit integrierten, langbrennenden Öllampen. Sie sind der Hingucker auf jeder Gartenparty und werden für noch mehr Begeisterung sorgen, wenn diese selbst gefertigt wurden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Fackeln aus weicheren Metallen, wie Kupfer oder Messing arbeiten.
Projektinformation

  1. Kleben Sie beide Seiten des Kupferblechs mit Blue Tape ab, um das Material beim Sägen vor Kratzern zu schützen.
  2. Die Vorlagen werden kopiert, an den Trennlinien abgeschnitten und dann auf dem Blech wieder exakt zusammengefügt. Die lange Gerade der Vorlage wird dabei am Rand des Bleches angelegt. Etwas versetzt aufgebracht, können beide Vorlagen aus einem Blech gefertigt werden.
  3. Anschließend werden die Sägeblattdurchführungen für die Innenschnitte gebohrt. Hier verwenden wir einen 2-mm-Metallbohrer. Ist der Bohrer scharf, arbeitet sich dieser schnell durch das dünne Metall.
  4. Beim Sägen von Metallen sollten Sie zwei Dinge beachten: Zum einen empfiehlt sich die Verwendung eines speziellen Metall-Laubsägeblatts wie z. B. NIQUA SUPER Q. Des Weiteren ist das Reduzieren der Sägegeschwindigkeit von Vorteil. So wird das Sägeblatt nicht zu heiß, bleibt länger scharf und reißt weniger schnell.
  5. Vergleichbar mit Innenschnitten in Holz, werden auch hier die innenliegenden Konturen gesägt. Das Sägeblatt wird durch die Bohrung eingefädelt und die Auschnitte ausgearbeitet. In den Ecken und Spitzkehren müssen Sie dem Sägeblatt allerdings deutlich mehr Zeit für die Drehung geben.
  6. Nachdem das Metall gesägt ist, kommt der Korpus aus wasserfestem Multiplex an die Reihe. Dafür benötigen Sie je Gartenfackel sechs Kopien. Den inneren Kreis (1) für die Aufnahme des 6-mm-Rippenstahls, den äußeren Kreis (2) als Boden und vier Ringe (3), die später die Öllampe und das gebogene Kupferblech halten.

Sie möchten weiterlesen? Die vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie die Laubsägeprojekt Orientalische Gartenfackel finden Sie in der Ausgabe 19 von FEINSCHNITTkreativ.

Materialliste

Für zwei Gartenfackeln: