The Elf on the Shelf

:
Eine amerikanische Weihnachtstradition. Holen auch Sie sich die kleinen Helfer von Santa in Ihr Zuhause.
Projektinformation

Die Grundform der Elfen besteht aus einem 10-mm-Sperrholz für den Körper und einem 3-mm-Sperrholz für die Beine. Die bunten Details werden ebenfalls aus 3-mm-Sperrholz gesägt und aufgeklebt.

  1. Die zwei Hölzer für den Körper der Elfen werden im Stapel gesägt. Hierfür verbinden wir die 10-mm- mit der 3-mm-Sperrholzplatte auf allen Seiten mit Malerkrepp. Überdecken Sie die gesamte Fläche mit Malerkrepp und kleben Sie die Vorlagen mit Klebestift oder Sprühkleber auf. Anschließend wird die gesamte Fläche mit transparentem Klebeband überklebt. Dies gibt den Vorlagen zusätzlichen Halt.
  2. Nun werden die Umrisse mit einem Sägeblatt Nr. 5 (z. B. Niqua Fix Reverse) ausgesägt. In unserem Beispiel haben wir die Vorlagen direkt an die Kante der verbundenen Platten geklebt. Dadurch bleiben die beiden Hölzer selbst nach dem Schnitt noch verbunden. Entgraten und schleifen Sie die Kanten im Verbund. Die Vorlage verbleibt auf dem 3-mm-Sperrholz.
  3. Nehmen Sie die beiden Holzstücke auseinander und legen Sie das 10-mm-Holzteil zur Seite.
  4. Nun geht es an die Detailarbeit. Sägen Sie das 3-mm-Sperrholz mit einem Sägeblatt Nr. 1 in seine Einzelteile. Kennzeichnen Sie die Rückseite der Teile mit einem x, damit die Teile später nicht verdreht werden.
  5. Entfernen Sie vorsichtig die Vorlage des Gesichts vom Holz und legen Sie sie auf die Seite. Diese wird später noch benötigt.

Sie möchten weiterlesen? Die vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie die Sägevorlage finden Sie in der Ausgabe 9 von FEINSCHNITTkreativ

 

 

Materialliste