Mini-Halloween-Totempfähle

:
Unsere Mini-Totempfähle sind die perfekten Beschützer zu Halloween, wenn die kleinen Geister vor der Tür stehen und „Süßes oder Saures“ rufen.
Projektinformation

  1. Bereiten Sie alle Materialien gemäß Materialliste vor.
  2. Von den Quadratleisten sägen Sie nun fünf kleine und sechs große Würfel ab. Vom Buchenrundstab werden zwei ca. 28 mm lange Stücke abgesägt.
  3. Durchbohren Sie alle Würfel und die zwei Zylinder mittig mit einem 6-mm-
    Stechen Sie die Bohrlöcher mit einer Ahle vor.
  4. Jetzt bereiten Sie die Sägevorlage vor. Kleben Sie eine Schicht Blue Tape auf das Sperrholz. Danach werden die Vorlagen mit Klebestift oder Sprühkleber auf das Malerkrepp geklebt. Zum Abschluss folgt noch eine Schicht transparentes Klebeband, um der Vorlage zusätzlichen Halt zu geben.
  5. Sägen Sie zunächst die Innenschnitte aus. Mit einem 1- bis 2-mm-Holzbohrer werden hierfür zuerst die Löcher für die Sägeblattdurchführungen gebohrt. Daraufhin folgen die Außenkonturen.

Sie möchten weiterlesen? Die vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie die Sägevorlage finden Sie in der Ausgabe 8 von FEINSCHNITTkreativ.