:
Wandbild aus drei Blütenschichten
Projektinformation

  1. Kopieren Sie alle vier Vorlagen auf selbstklebendes Vorlagenpapier. Kleben Sie die drei Blütenschichten mittig auf ein 4-mm-Sperrholz, den Rahmen auf das 5-mm-Sperrholz. Bohren Sie alle Löcher für die Sägeblattdurchführungen und sägen Sie alle Innenschnitte. ACHTUNG: Die Außenkontur wird noch nicht gesägt!
  2. Entfernen Sie die Vorlagen und schleifen Sie alle Schichten fein.
  3. Nun werden die drei Blütenschichten mit Holzlasur bemalt. Wir verwenden die Farbtöne Rost, Cognac und Terracotta.
  4. Als Hintergrundplatte verleimen wir eine 4-mm-Sperrholzplatte mit Furnierpapier in der Holzart Nussbaum. Verteilen Sie den Leim gleichmäßig auf dem Sperrholz und leimen Sie das Furnierpapier auf. Legen Sie eine Zulage
    auf das Furnierpapier und pressen Sie das laminierte Holz mit gleichmäßig verteilten Zwingen.
  5. Den Rahmen bemalen wir mit der Effektfarbe Metallic-Rotgold.
  6. Nun können Sie Schicht für Schicht verleimen. Beginnen Sie mit den Blütenschichten. Richten Sie dabei die Motive an den Innenkanten der Schichtbilder aus.

Sie möchten weiterlesen? Die vollständige Anleitung sowie die Laubsägevorlage für dieses Projekt finden Sie in der Ausgabe 22 von FEINSCHNITTkreativ.

Materialliste