MicroWOOD Furnierpapier

MicroWOOD Furnierpapier

Neue Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Sägeprojekte

MicroWOOD® Furniere unterscheiden sich von gewöhnlichen Furnieren dadurch, dass sie fast so dünn wie ein Blatt Papier und vor allem hochflexibel sind! Dieses Spezialfurnier bietet zahlreiche neue Gestaltungsmöglichkeiten in den Bereichen Holz, Modellbau und DIY. Wir stellen Ihnen dieses vielseitige Material vor und erläutern Ihnen die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

Was ist MicroWOOD Furnierpapier?

In einem weltweit einzigartigen Verfahren werden hauchdünne Echtholz-Furniere mit einer Stärke von nur etwa 0,1 mm hergestellt und zu einem mehrlagigen Sandwichmaterial aus zwei Lagen hauchdünnem Holzfurnier und drei Lagen Papier verleimt. So entsteht ein Furnier mit einer geringen Gesamtstärke von 0,4–0,55 mm, wobei das Trägermaterial in Form einer Papierbahn die beidseitig aufgezogenen Holzschichten enorm flexibel und reißfest macht. Jedes Stück ist einzigartig, mit seiner individuellen Maserung, Oberfläche und der für die Holzart typischen Farbe. MicroWOOD Furniere sind FSC-zertifiziert, besitzen also das Gütesiegel für nachhaltige Waldwirtschaft.

Wie kann das Furnierpapier verarbeitet werden?

Dieses spezielle Furnierpapier kann mühelos mit einer Schere oder einem scharfen Cuttermesser zugeschnitten werden. Des Weiteren lässt sich das Material lochen, prägen, stanzen, lasern, beschriften, biegen und kleben. Auch das Falzen ist möglich, indem man die Furnierschicht bspw. mit einem Cutter vorsichtig einritzt. Achten Sie dabei darauf, den Papierträger nicht zu durchtrennen, sondern nur die oberste Lage einzuschneiden. Das Material kann während der Verarbeitung auch leicht angefeuchtet werden, wodurch es sich leichter in Form biegen lässt.
Das Furnierpapier eignet sich aber selbstverständlich auch zum Sägen. Am besten lässt sich das dünne Material im Stapelschnitt bearbeiten, wodurch Sie beim Sägen mehr Stabilität erlangen und außerdem gleich mehrere identische Teile mit einem Arbeitsdurchgang anfertigen können. Den Gestaltungs- und Weiterverarbeitungsmöglichkeiten sind also beinahe keine Grenzen gesetzt.


Bezugsquelle

Das MicroWOOD Furnierpapier ist den Holzarten Kirschbaum, Nussbaum, Ahorn und Red Gum in den Formaten A4 und A3 in unserem Lesershop erhältlich.


Gestaltungsideen

Das Furnierpapier eignet sich beispielweise zum Verzieren von Sägearbeiten, zur Herstellung von Edelsperrholz, für allerlei Bastelarbeiten, Scrapbooking sowie für den Modellbau. Außerdem ist es ideal zur Herstellung von Einladungs- und Grußkarten, Mappen, Lesezeichen, Schmuck und Accessoires. Auch zur Herstellung von Dekorationsobjekten wie z. B. Leuchten und Lampenschirmen ist das vielseitige Material bestens geeignet.

Lesezeichen aus der Ausgabe 12.
Furnierte Obstschale aus der Ausgabe 18 von FEINSCHNITTkreativ.
Erntedankkarten aus der Ausgabe 12.
Kettenanhänger und Ohrringe aus der Ausgabe 18 von FEINSCHNITTkreativ.