Hegner Sägeblattklemme

Standard-Sägeblattklemme für alle Dekupiersäge-Modelle der Firma Hegner. Die Klemme ist für alle Laubsägeblätter ohne Querstift geeignet.

8,95

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Auswahl zurücksetzen
Nicht verfügbar. vorrätig cm .

Beschreibung

Diese Sägeblattklemmen werden mit allen Dekupiersäge-Modellen der Marke Hegner als Standard mitgeliefert und hier auch als Ersatz bzw. Ergänzung für Hegner-Feinschnittsägen einzeln angeboten. Die Klemme ist für alle Laubsägeblätter ohne Querstift geeignet. Das Sägeblatt wird mittels einer Vierkantschraube sicher fixiert bzw. gelöst. Dafür gibt es optional einen ergonomisch geformten Vierkantschlüssel, der eine optimale Kraftübersetzung liefert. Die Standard-Sägeblattklemme ist in drei Schlitzbreiten von 0,5 mm, 0,7 mm und 1,0 mm erhältlich, die jeweils für einen max. Halt der entsprechend verwendeten Sägeblattgrößen eingesetzt wird.
Da die verschiedenen Laubsägeblätter marken- und modellabhängig unterschiedliche Blattstärken aufweisen, dient die folgende Auflistung nur als Orientierung. Stimmen Sie Ihre Auswahl mit den Maßen der jeweiligen Sägeblätter ab. Diese Angaben finden Sie bei uns in der Produktbeschreibung der Sägeblattmodelle und auf der Verpackung.

  • Sägeblattklemme Schlitzbreite 0,5 mm -> Größe Nr. 0/2, 1, 3, 5
  • Sägeblattklemme Schlitzbreite 0,7 mm -> Größe Nr. 5, 7, 9
  • Sägeblattklemme Schlitzbreite 1,0 mm -> Größe Nr. 9, 14 und Spiral-/Rundsägeblätter mit gedrehten Enden

Hinweis zum Sägeblattwechsel: Die obere Sägeblattklemme verbleibt beim Sägeblattwechsel in der Aufnahme des Sägearms, wird jedoch durch die Stellschraube von oben gegen Herausfallen gesichert. In aller Regel wird nur die Spannklemme im unteren Sägearm herausgenommen und dort das Sägeblatt mithilfe der seitlichen Vorrichtung am Maschinentisch ausgewechselt. Anschließend die untere Klemme gemeinsam mit dem Sägeblatt eingehängt und dann auch in der oberen Sägeblattklemme befestigt. Es ist jetzt wichtig, dass die Stellschraube oben wieder mit einer halben Umdrehung gelöst wird, damit die Klemme beim Sägen frei pendeln kann! Ist dies nicht der Fall, wird das Sägeblatt geknickt und reißt.

Zusätzliche Information

Variante

Schlitzbreite 0,5 mm, Schlitzbreite 0,7 mm, Schlitzbreite 1,0 mm