Schnittvorlage

 

The Elf on the Shelf

The Elf on the Shelf, übersetzt „die Elfe auf dem Regal“, ist ein kleiner Helfer von Santa. Er taucht an Thanksgiving auf und bleibt bis zum Heiligabend. Zuerst bekommt der Elf einen Namen, wodurch ihm seine Zauberkraft verliehen wird. Der Elf sitzt den ganzen Tag an seinem Platz und beobachtet die Kinder. Jede Nacht fliegt der Elf an den Nordpol, um Santa zu berichten, ob die Kinder brav waren. Am nächsten Tag sucht sich der Elf einen neuen Platz im Haus und die Kinder müssen ihn suchen. Die Kinder können dem Elf ihre Weihnachtswünsche erzählen, damit er Santa auch ganz genau davon berichten kann. Santa lässt die Wünsche – vorausgesetzt die Kinder waren brav – dann auch in Erfüllung gehen.

 

 

 

Die zwei Hölzer für den Körper der Elfen werden im Stapel gesägt. Hierfür verbinden wir die 10-mm- mit der 3-mm-Sperrholzplatte auf allen Seiten mit Malerkrepp. Überdecken Sie die gesamte Fläche mit Malerkrepp und kleben Sie die Vorlagen mit Klebestift oder Sprühkleber auf. Anschließend wird die gesamte Fläche mit transparentem Klebeband überklebt. Dies gibt den Vorlagen zusätzlichen Halt. Nun werden die Umrisse mit einem Sägeblatt Nr. 5 (z. B. Niqua Fix Reverse) ausgesägt. In unserem Beispiel haben wir die Vorlagen direkt an die Kante der verbundenen Platten geklebt. Dadurch bleiben die beiden Hölzer selbst nach dem Schnitt noch verbunden. Entgraten und schleifen Sie die Kanten im Verbund. Die Vorlage verbleibt auf dem 3-mm-Sperrholz. Nehmen Sie die beiden Holzstücke auseinander und legen Sie das 10-mm-Holzteil zur Seite.

Sie möchten weiterlesen?

In FEINSCHNITTkreativ Ausgabe 9 finden Sie den kompletten Artikel mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und der Sägevorlage.

Zurück zu HOME