anleitung Weihnachtsstiefel

 

Weihnachtsstiefel aus Holz und Filz

Hierzulande werden Stiefel, Teller und Säckchen am Nikolaustag mit Nüssen, Früchten und Schokolade befüllt. In Amerika hingegen gibt es die Tradition des Weihnachtsstrumpfes, der am Weihnachtsmorgen gefüllt am Kamin hängt. Wir haben beide Traditionen zusammengeführt und können uns vorstellen, dass Ihre Säckchen dieses Jahr ganz besondere Leckereien bereithalten werden, wenn diese Stiefelvariante Ihre Wohnung ziert.

  1. Legen Sie alle Materialien bereit. Die Stiefel bestehen aus einer Lage 8-mm-Sperrholz als Trägerplatte, einer Lage 4-mm-Filz sowie einem 4-mm-Sperrholz für die Motive.
  2. Zuerst wird der Umriss der Stiefel im Stapelschnitt gesägt. Hierfür verbinden wir die drei Schichten auf allen Seiten mit Blue Tape. Dabei muss folgende Reihenfolge beachtet werden: Unterste Lage: 8-mm-Sperrholz (Trägerplatte), mittlere Lage: Filz, oberste Lage: 4-mm-Sperrholz.
  3. Überdecken Sie die gesamte Fläche der obersten 4-mm-Platte mit Blue Tape.
  4. Kleben Sie die Vorlagen mit Klebestift oder Sprühkleber auf das Blue Tape.

Sie möchten weiterlesen?

In FEINSCHNITTkreativ Ausgabe 13 finden Sie den kompletten Artikel mit weiteren Fotos und der kompletten Laubsägevorlage.

 

Zurück zu HOME