anleitung Dreierlei vom Obstbaum

 

Drei Motive im Stapelschnitt gesägt

Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung den Trick des Stapelschnitts. Mit drei übereinandergelegten Sperrholzplatten können Sie in nur einem Sägedurchgang drei Bilder gleichzeitig erzeugen. Die einzelnen Teile werden untereinander ausgetauscht und passen selbst bei abgewichenem Sägeschnitt immer perfekt zusammen. Ob als Deko für Notizbücher oder als Wandbilder für die Küche, die stilisierten Früchtemotive sind vielseitig einsetzbar.

  1. Für die Motive verwenden wir drei verschiedene Edelsperrhölzer: Eiche geräuchert, Bambus karamell und Bambus hell. Für eine harmonische Wirkung sollte die Holzmaserung bei allen drei Platten in die gleiche Richtung verlaufen.
  2. Nun verbinden wir die drei Platten an allen Kanten mit Blue Tape zum Stapel.
  3. Überdecken Sie die gesamte Fläche mit Blue Tape.
  4. Kleben Sie nun mit Klebestift oder Sprühkleber die Vorlage auf das Blue Tape. Noch schneller geht es, wenn Sie die Vorlagen direkt auf selbstklebendes Vorlagenpapier kopieren.
  5. Bohren Sie mit einem 1-mm-Bohrer die Löcher für die Sägeblattdurchführungen.
  6. Nun fädeln Sie das Sägeblatt für den ersten Innenschnitt ein. Verwenden Sie ein Sägeblatt Nr. 1. Wir beginnen mit den kleinsten Teilen, den Kernen.
  7. Sägen Sie langsam und seien Sie am Ende des Sägevorgangs vorsichtig, damit die kleinen Teile nicht von der Absaugung aufgenommen werden. Entfernen Sie vorsichtig die Kerne und legen diese sicher beiseite. Fahren Sie fort, bis alle Innenteile ausgesägt sind. Danach folgt die Außenkontur.

Sie möchten weiterlesen?

In FEINSCHNITTkreativ Ausgabe 16 finden Sie den kompletten Artikel mit weiteren Fotos und der kompletten Laubsägevorlage.

In unserem Lesershop finden Sie das passende Materialset zur Herstellung Ihres individuellen Notizbuches im Format A4 oder A5.

 

 

Zurück zu HOME