Anleitung


Klammerlöwe
Wäscheklammertiere? Wirklich? Sind die nicht unglaublich altbacken und überholt? Nein, die Klammertiere wurden komplett entstaubt und kommen im neuen Design lustig und praktisch zugleich daher. Egal ob als aufgepepptes Geldgeschenk, witziger Zettelhalter oder als reine Dekoration: Klammertiere machen Spaß und sind ein gern gesehenes Mitbringsel für viele Gelegenheiten.

 

 

Vorbereiten der Sägevorlagen: Da das Motiv aus maximal 10 mm starkem Material gearbeitet wird, bietet es sich an, das Motiv im Stapel zu sägen, um gleich mehrere Löwen auf einen Schlag zu bearbeiten. Kleben Sie dazu zwei gleich große Stücke Holz mit durchsichtigem Paketklebeband fest zusammen oder fixieren Sie die Platten auf andere Art und Weise gegen versehentliches Verrutschen. Die Sockel werden einzeln gesägt, aber auch hier wird der Arbeitsbereich mit einer Schicht durchsichtigem Paketklebeband vorbereitet. Die Rückseite der Vorlagen großzügig mit Papierkleber bestreichen und auf die vorbereiteten Flächen kleben. Kurz antrocknen lassen.

Sie möchten weiterlesen?

In FEINSCHNITT kreativ Ausgabe 7 finden Sie den kompletten Artikel mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und der Sägevorlage.

 

Zurück zu HOME